Von den Reschbergwiesen zum Pflegersee

Weil sich der starke Ausflugsverkehr in Richtung Garmisch wieder etwas beruhigt hatte, unternahm Christl Graf am 16. Oktober eine Tour bei Garmisch-Partenkirchen, zusammen mit 10 weiteren Teilnehmern.

Über die schönen Reschbergwiesen, die noch mit zahlreichen Herbstenzianen überraschten, ging die Wanderung zum Pflegersee, wo es sich im gemütlichen Gasthof Pflegersee gut speisen ließ.
Nach dieser Stärkung ging’s zur bekannten Burgruine Werdenfels, von wo aus sich ein herrlicher Ausblick auf die Garmischer Berge und den Ort bot. Dann ging’s durch einen Burgtorbogen wieder bergab und zurück nach Burgrain zum Parkplatz.

Bericht: Christl Graf
Bilder: Christl Graf u. Evi Strommer

Drucken